top of page

MSC Cruises Kreuzfahrten Frühbucherpreise Sommer 2025

Mit MSC Cruises den Sommer 2025 im Mittelmeer, in Nordeuropa oder der Karibik genießen und jetzt Frühbucherpreise sichern!


• Mit neun Schiffen im Mittelmeer und drei Schiffen in Nordeuropa sind wichtige Routen und Schiffe für den Sommer 2025 bereits buchbar

• Die MSC World America verbringt ihre erste Saison in der Karibik und fährt zwei verschiedene 7-Nächte-Routen ab/bis Miami an

• Das neueste Flaggschiff von MSC Cruises, die MSC Euribia, bietet weiterhin 7-Nächte-Routen zu den norwegischen Fjorden an

MSC Cruises hat heute die wichtigsten Routen des Sommerprogramms 2025 in Nordeuropa und im Mittelmeer bekannt gegeben. Aktuell sind neun Schiffe im Mittelmeer und drei Schiffe für Nordeuropa buchbar. Das Angebot reicht von Mini-Kreuzfahrten bis hin zu 14-Nächte-Reisen − für jeden, der in der Sommersaison 2025 verreisen möchte, gibt es das passende Schiff und die passende Route. Die Kreuzfahrten können ab sofort zum Frühbucherpreis, auch als All-inclusive-Angebot inklusive Getränkepaket auf www.msccruises.de oder über Reisebüros gebucht werden. Die MSC World America, das zweite Schiff der sensationellen World Class der MSC Flotte und das dritte Schiff der Reederei mit LNG-Antrieb, verbringt ihre Premierensaison in der Karibik und bietet abwechselnd zwei 7-Nächte-Routen ab Miami, Florida (USA), an. Auf jeder Route wird das Ocean Cay MSC Marine Reserve angelaufen, die atemberaubende Privatinsel von MSC Cruises auf den Bahamas, sowie weitere traumhafte Ziele in Puerto Rico, der Dominikanischen Republik, Mexiko und Honduras.



Das Ocean Cay MSC Marine Reserve auf den Bahamas lädt die Gäste zum Entspannen ein.

Das Ocean Cay MSC Marine Reserve auf den Bahamas lädt die Gäste zum Entspannen ein.



Die MSC Euribia, das zweite Schiff von MSC Cruises mit LNG-Antrieb und gleichzeitig das energieeffizienteste der Flotte, wird ihre dritte Sommersaison mit Kurs auf die norwegischen Fjorde verbringen und ein spektakuläres Kreuzfahrterlebnis für die Gäste an Bord schaffen. Auf den 7-Nächte-Routen besucht das Schiff Kopenhagen, Hellesylt/Geiranger, Flåm und Molde bzw. Ålesund.


An Bord eines der schönen und modernen Schiffe von MSC Cruises können die Gäste rund um die Uhr großartige Theater- und Showproduktionen, Live-Musik, authentische internationale Küche, preisgekrönte Familienangebote, luxuriöse Spa- und Wellness-Einrichtungen, Boutique-Shopping und vieles mehr erleben und genießen.


Die MSC Euribia fährt auf 7-Nächte Kreuzfahrten durch die norwegischen Fjorde.

Die MSC Euribia fährt auf 7-Nächte Kreuzfahrten durch die norwegischen Fjorde.


Christian Hein, Geschäftsführer MSC Cruises Deutschland: „Das Sommerprogramm für 2025 hält viele Highlights parat. Besonders freue ich mich, dass unser neuestes Flaggschiff, die MSC Euribia, wieder ab/bis Kiel eingesetzt wird. Dieses beeindruckende Schiff wird mit LNG betrieben und auch dank seiner innovativen Umwelttechnologien das aktuell energieeffizienteste Schiff der MSC Cruises Flotte. Mein Lieblingsplatz an Bord ist neben der Top Sail Lounge im MSC Yacht Club, die traumhafte Panorama-Lounge mit einem großartigen Unterhaltungsprogramm und der 15-köpfigen Big Band – ein tolles Erlebnis auf See.“

Überblick über das Sommerprogramm 2025

Bereits buchbare Routen im westlichen Mittelmeer:

• Die MSC Grandiosa startet samstags ab Genua (Italien) mit Stopps in Civitavecchia (bei Rom) und Palermo (Italien), Ibiza und Valencia (Spanien) sowie Marseille (Frankreich).

• Die MSC Seaview besucht samstags ab/bis Barcelona (Spanien) unter anderem die Ziele Cannes (Frankreich), Genua und Civitavecchia (Italien) sowie Palma de Mallorca (Spanien) – die perfekte Reiseroute für Sonnenanbeter.

• Die MSC Seaside steuert samstags ab Neapel (Italien) oder dienstags ab Barcelona (Spanien) unter anderem Marseille (Frankreich), La Goulette (Tunesien), Palermo (Sizilien) und Livorno (Italien) an.

• Die MSC Musica wird ab Genua (Italien) auf einer 10-Nächte-Keuzfahrt zu Zielen wie Marseille (Frankreich), Málaga (Spanien), Cádiz für Sevilla (Spanien), Lissabon (Portugal), Alicante/Costa Blanca und Menorca (Spanien) sowie Olbia (Italien) in See stechen.


Bereits buchbare Routen im östlichen Mittelmeer:

• Die MSC Orchestra entführt sonntags ihre Gäste ab Piräus/Athen (Griechenland) zu den schönsten Häfen des östlichen Mittelmeers: nach Santorin (Griechenland), Kusadasi (Türkei), Haifa (Jerusalem), Limassol (Zypern) und schließlich Mykonos (Griechenland) mit einem Aufenthalt bis zwei Uhr morgens.

• Die MSC Armonia wird sonntags von Venedig aus Brindisi (Italien), bis spät in die Nacht die angesagte Insel Mykonos (Griechenland), Piräus/Athen (Griechenland) sowie Split (Kroatien) besuchen.

• Die MSC Opera startet sonntags ab/bis Piräus/Athen (Griechenland) zu Zielen wie Kos und Rhodos (Griechenland), Bodrum (Türkei), sowie Bari in Süditalien.

• Die MSC Fantasia fährt von Triest/Venedig (Italien) aus unter anderem nach Katakolon/Olympia (Griechenland), Piräus/Athen (Griechenland), Kusadasi (Türkei), Istanbul (Türkei), Bari (Italien) und Korfu (Griechenland).

• Die MSC Lirica startet samstags in Venedig besucht via Kotor (Montenegro) die griechischen Inseln Mykonos und Santorin sowie Ancona in Süditalien.

Highlights in Nordeuropa:

• Die MSC Euribia wird immer samstags spektakuläre 7-Nächte-Kreuzfahrten von Kiel zu den norwegischen Fjorden unternehmen. Auf der Reise werden Kopenhagen, Hellesylt/Geiranger, Alesund sowie Flåm oder Molde besucht.

• Die MSC Preziosa sticht ab/bis Hamburg auf Routen zwischen zehn und 14 Nächten zu den norwegischen Fjorden, zum Nordkap und nach Spitzbergen in See. Weiterhin werden vier Island-Kreuzfahrten mit Anläufen in Reykjavik (über Nacht), Isafjordur und Akureyri sowie zu den Orkney- und Shetland-Inseln im Vereinigten Königreich angeboten. Eine zehn Nächte-Kreuzfahrt rund um England und Irland mit Stopps in Southampton, Liverpool, Greenock (für Glasgow), Belfast und Cork in Irland sowie Falmouth im Südwesten Cornwalls runden ein abwechslungsreiches Nordeuropa-Programm ab.

• Die MSC Virtuosa startet ab Southampton (Großbritannien) mit Routen zwischen sieben und 15 Nächten zu den norwegischen Fjorden, nach Schweden und Dänemark, sowie entlang der europäischen Atlantikküste. Weiterhin werden längere Kreuzfahrten zu den Kanarischen Inseln und ins Mittelmeer sowie einige Kurzreisen über drei und vier Nächte angeboten.


Weitere Routen sind noch in Planung, wie etwa die Kreuzfahrten mit der MSC World Europa im Mittelmeer und der MSC Poesia in Nordeuropa, und werden schnellstmöglich zur Buchung freigegeben.


Warum Geld verschenken? Bei uns gibt es - neben allen MSC Clubrabatten und MSC Vergünstigungen - unser 5% EXTRA Bordguthaben zusätzlich zurück aufs Bankkonto! Unser KREUZFAHREREI.de-Bonus!!! 💸💸💸 Mehr dazu findet Ihr hier: www.kreuzfahrerei-wissen.de/msc-mit-bordguthaben Und hier >>> findet Ihr alle MSC Kreuzfahrtangebote.

Unsere Reisefeen können Dich bestens zu allen Fragen zu Deiner Buchung beraten: Wir sind von Montag- Freitag: 9:00 Uhr - 19:00 Uhr Samstags: 9:00 Uhr - 16:00 Uhr erreichbar. ✉️ traumreise@kreuzfahrerei.de 📞 040 593 628 000 Wir freuen uns auf Dich!


Comentários


bottom of page