top of page

MSC Cruises Sommerprogramm 2024

MSC Cruises bietet mit dem Sommerprogramm 2024 eine enorme Vielfalt an Kreuzfahrten

  • Neue Routen in Nordeuropa, ins östliche und westliche Mittelmeer sowie in die Karibik

  • Ob abenteuerliche Ausflüge oder totale Entspannung - das abwechslungsreiche Programm umfasst eine Vielzahl von Möglichkeiten

  • Vielseitiges Entertainment, Kulinarik und verschiedene Kabinentypen schaffen für jeden Geschmack das passende Angebot


Das Sommerprogramm 2024 von MSC Cruises bietet auf den innovativen Schiffen der Flotte sorgfältig ausgearbeitete Routen mit einer enormen Vielfalt an Onboard-Programmen und Ausflügen, darunter abwechslungsreiche Fahrten nach Nordeuropa, ins östliche und westliche Mittelmeer sowie in die Karibik.

Ob entspannende Auszeit oder aufregende Abenteuer, das Angebot von MSC Cruises bietet etwas für jeden Reisenden: Auf den Spuren der Antike im östlichen Mittelmeer kreuzen oder bei einem Strandurlaub in der Karibik die Sonne genießen. Abenteuerlustige wandern durch Island und Grönland oder verbringen eine malerische Reise durch die norwegischen Fjorde, während Genießer bei einer Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer die kulinarischen Highlights der Reiseziele genießen. Doch auch jedes Schiff der MSC Flotte ist eine Destination für sich: mit erstklassigem Entertainment, hochwertiger Kulinarik, luxuriösen Shopping-Möglichkeiten, vielfältigen Aktivitäten für Familien und vielem mehr genießen die Passagiere nicht nur die besuchten Destinationen, sondern auch der Aufenthalt an Bord ist ein absolutes Highlight jeder Kreuzfahrt. Das sorgfältig ausgearbeitete Programm für den Sommer 2024 lässt dabei fast keine Wünsche offen: Auf der Suche nach… dem ultimativen Entspannungsurlaub Wer in den Ferien entspannen möchte und gleichzeitig die Schätze der Antike kennenlernen will, ist im wunderschönen östlichen Mittelmeer und auf den griechischen Inseln genau richtig. Sie sind bekannt für beeindruckende Ausblicke auf das Meer, Sonnenauf- und -untergänge und vielerlei Attraktionen aus der Antike und der Neuzeit.



Die malerische Insel Santorin In dieser Region sind im Sommer 2024 mit der MSC Divina, MSC Lirica, MSC Opera und der MSC Sinfonia vier Schiffe unterwegs. Sie besuchen zum Beispiel Santorin, Griechenland, das dank seiner atemberaubenden weiß getünchten Gebäude und blauen Kuppeln weltberühmt ist, oder die entspannte Atmosphäre des benachbarten Mykonos, Griechenland, mit seinem Strandclub-Flair und den sonnenverwöhnten Stränden. Brindisi, Italien, lädt zum Schlendern über Kopfsteinpflaster ein, ebenso wie die spektakuläre Altstadt von Split, Kroatien, die mit dem Diokletians Palast zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Auf der Suche nach… dem perfekten Strandurlaub Weiße Sandstrände und kristallklares Wasser – dafür steht die Karibik wie kein anderes Reiseiziel. Aber auch unglaubliche Live-Musik, Gastfreundlichkeit und atemberaubende Aussichten sind fester Bestandteil einer Karibikkreuzfahrt, bei der die Reisenden verschiedene Inseln kennenlernen können.



MSC Sommerprogramm Kreuzfahrten 2024

Das private Inselparadies Ocean Cay MSC Marine Reserve

An Bord der MSC Magnifica, MSC Meraviglia, MSC Seascape und der MSC Seashore können die Gäste (je nach Route) die weltberühmten Dunn's River Falls und Cool Blue Hole in Ocho Rios, Jamaika, entdecken und den üppigen Tropenwald rund um die Cayman Crystal Caves in George Town, Kaimaninseln, erkunden. Danach können Gäste die Ruhe am Cable Beach in Nassau, Bahamas, genießen oder einen Schnorchel Ausflug auf der MSC Cruises eigenen Privatinsel Ocean Cay MSC Marine Reserve unternehmen. Auf der Suche nach… einem Sommerabenteuer Für aktive Kreuzfahrturlauber sind die Routen der MSC Poesia und MSC Preziosa nach Island und Grönland genau das richtige: Zerklüftete Landschaften und einmalige Naturschauspiele bescheren hier den Reisenden einen unvergesslichen Besuch. Ob Walbeobachtungstour in Nuuk, Grönland, eine Wanderung auf einem der vielen malerischen Pfade in Qaqortoq, Grönland, ein gemütlicher Spaziergang rund um den malerischen Qaqortoq-See, die Hallgrimskirkja-Kirche in Reykjavik, Island oder der Mývatn-See und den Goðafoss-Wasserfall auf einer geführten Tour ab Akureyri, Island – hier gibt es unendlich viele Möglichkeiten außergewöhnliche Urlaubsmomente zu erleben. Auf der Suche nach… einem Paradies für Feinschmecker Die bekannten Häfen in Italien, Spanien und Frankreich ermöglichen es den Gästen einige der beliebtesten kulinarischen Traditionen des westlichenMittelmeers zu genießen und verbinden beliebte Reiseziele voller Kultur mit kulinarischen Genüssen. Die MSC World Europa, MSC Seaside und MSC Seaview sind kommenden Sommer hier unterwegs.



Palermo bietet kulturelle und kulinarische Highlights Zu den Highlights der Region gehören die Geburtsstadt der Pizza, Neapel, Italien, um eine frisch zubereitete Margherita zu kosten oder Palermo, Sizilien, um einen typisch sizilianischen Cannoli zu probieren. Valencia, Spanien, erwartet seine Gäste mit einer typischen Paella. Einen Teller mit Bouillabaisse genießt man hingegen traditionell in Cannes an der französischen Riviera. Auf der Suche nach… der perfekten Aussicht

Für atemberaubende Aussichten darf ein Besuch der norwegischen Fjordenicht fehlen. Die üppigen Landschaften und die malerische Umgebung werden für immer in Erinnerung bleiben – ebenso wie die Zeit an Bord der MSC Euribia, dem neuesten Flaggschiff von MSC Cruises.



Die malerischen Fjorde Norwegens


Die majestätische Landschaft der norwegischen Fjorde in Hellesylt/Geiranger und Flåm bezaubert mit lebendiger natürlicher Schönheit. Der Nordfjord, der zwischen dem größten Festlandsgletscher Europas und der norwegischen Küste liegt, gehört ebenso zu den „Must-Sees“ der Region. Der Nordfjord ist der sechstlängste Fjord Norwegens und von üppig grünen Bergen und offenem Ackerland umgeben.


Lust selbst die wundervolle MSC Kreuzfahrtflotte zu entdecken? Bei uns buchen Sie Ihre MSC Kreuzfahrt mit allen MSC Rabatten und dazu noch 5% KREUZFAHREREI-Bonus. Sichern Sie sich Cashback aufs Bankkonto. Also schnell bei uns buchen.


Comments


bottom of page