top of page

Reiseabsage AIDAbella, AIDAblu und AIDAprima

Folgende Information hat AIDA gerade veröffentlicht. WICHTIG: Die einzelnen Kunden wurden noch nicht informiert. Hier hat AIDA anscheinen noch einen Rückstau der Informationsversendung. Sobald wir für unsere Kunden spezielle Mitteilungen vorliegen haben, leiten wir diese umgehend natürlich weiter.


Nun aber zur offiziellen Information aus der Vertriebsplattform von AIDA:


Aktuelle Informationen

Reisen mit AIDAbella, AIDAblu und AIDAprima im Frühjahr 2024 

 

Liebe Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner,

angesichts der jüngsten Entwicklungen im Roten Meer sehen wir uns leider gezwungen, die Transreisen von AIDAbella, AIDAblu und AIDAprima im Frühjahr 2024 abzusagen. Im Interesse der Sicherheit für unsere Gäste und unsere Crew ist dies die einzig verantwortungsvolle Option. Uns ist es wichtig, allen Gästen mit dieser frühzeitigen Information Planungssicherheit für ihren Urlaub zu geben.

Die drei Schiffe werden ohne Gäste direkt ihre Sommerfahrtgebiete in Europa ansteuern. Aufgrund der deutlich längeren Fahrtroute entlang der afrikanischen Küste müssen neben den Transreisen leider auch einzelne Kreuzfahrten vor oder nach den Passagen abgesagt werden.

Aufgrund der notwendigen Fahrplananpassungen ergibt sich darüber hinaus eine leichte Änderung für die Reise von AIDAprima vom 31.03.–07.04.2024, die nun in Dubai und nicht wie ursprünglich geplant in Abu Dhabi enden wird.

Die betroffenen Gäste und Reisebüros mit entsprechenden Buchungen werden persönlich von uns informiert.

 

Die Reisen von AIDAbella ab 26.05., von AIDAblu ab 30.03. sowie von AIDAprima ab 07.05.2024 finden wie geplant statt. Unsere Reiserouten, die im Herbst 2024 durch das Rote Meer führen, bleiben vorerst unverändert. Sollten hier Anpassungen nötig werden, informieren wir die betroffenen Gäste sowie die Reisebüros umgehend.

 

Folgende Transsuez-Reisen können leider nicht stattfinden:

  • AIDAbella: AIDA Pur von Dubai nach Mallorca am 16.04.2024

  • AIDAblu: Von Mauritius nach Korfu am 05.03.2024

  • AIDAblu: Von den Seychellen nach Korfu 1 am 12.03.2024

  • AIDAblu: Von den Seychellen nach Korfu 2 am 12.03.2024

  • AIDAprima: Weltenbummler von Dubai nach Hamburg am 30.03.2024 

  • AIDAprima: Weltenbummler von Abu Dhabi nach Hamburg am 07.04.2024

  • AIDAprima: Von Dubai nach Mallorca 1 am 05.04.2024

  • AIDAprima: Von Dubai nach Mallorca 2 am 06.04.2024

 

Diese Reisen vor bzw. nach den Transsuez-Reisen können ebenfalls nicht stattfinden:

  • AIDAblu: Mauritius, Seychellen & Madagaskar 2 am 27.02.2024

  • AIDAbella: Von Mallorca nach Hamburg am 01.05.2024

  • AIDAbella: Nordische Inseln mit Island am 11.05.2024

  • AIDAprima: Von Mallorca nach Hamburg am 27.04.2024

 

Selbstverständlich erstatten wir den Gästen der abgesagten Reisen ihre bisher an AIDA geleisteten Zahlungen (ausgenommen Reise-Rücktrittsversicherung) sowie bereits gebuchte Leistungen auf myAIDA entsprechend der ursprünglich gewählten Zahlungsart.

 

Uns liegt sehr viel daran, ihnen dennoch ihren langersehnten AIDA Urlaub zu ermöglichen. Gern bieten wir ihnen gern an, sich für eine andere Reise aus unserem vielfältigen AIDA Programm zu entscheiden. In den Sommer- und Herbstmonaten 2024 und natürlich auch darüber hinaus warten wunderschöne Reisen auf unsere Gäste.

 

Als Dankeschön für eine Neubuchung erhalten die Gäste einen AIDA Gutschein in Höhe von 10 % ihres bisheriges Reisepreises (exklusive An- und Abreise-Paket und Versicherungsleistungen). Dieser wird ihnen innerhalb der kommenden zwei Wochen per E-Mail bzw. per Post zugesendet.

 

Der Gutschein kann bis zum 31.12.2024 eingelöst werden. Ob sie ihn zur Zahlung des Reisepreises oder für ein Bordguthaben nutzen möchten, entscheiden sie. Einfach die neue Reise buchen, mit der neuen Buchungsnummer auf myAIDA einloggen und den Gutschein einlösen. Der Gutschein ist nicht übertragbar und nicht auszahlbar.


Quelle: AIDA Expinet

コメント


bottom of page